Kategorie: Besinnliches

Angedacht

So etwas habe ich noch nie erlebt … diesen Satz habe ich ab März oft gehört und persönlich so empfunden. Was man sich im Februar über China im Fernsehen angesehen hatte, war plötzlich vor derWeiterlesen …

Glaskunst

In Accum und Dykhausen nicht, aber in vielen Kirchen sind bunte Fenster, die mit Glaskunst gestaltet sind. Auf ihre Art erzählen sie die großen Taten Gottes. Mal sehen uns Propheten oder Apostel an, mal sindWeiterlesen …

Beklagen verboten

In der Evangelischen Zeitung fand ich im letzen Jahr einen Artikel über das nebenstehende Schild, dessen Überschrift so viel wie „Beklagen verboten“ heißt. Dieses Schild hängt nicht irgendwo, sondern im vatikanischen Gästehaus Santa Marta anWeiterlesen …

Angedacht – U-Boot-Christen

Am Heiligabend strömen die Menschen in die Kirchen. Die gerne als „U-Boot-Christen“ bezeichneten Kirchgänger tauchen eben nur ab und zu mal an den Feiertagen zwischen den Kirchenbänken auf. Sehen und gesehen werden ist vielen wichtig.Weiterlesen …

Angedacht – „Leben aus der Quelle“

Damit Brauereien ihr Bier gut verkaufen, rücken Werbestrategen häufig das Wasser, mit dem das Bier gebraut wird, in den Vordergrund – mal ist es „Felsquellwasser“, mal das „weiche friesische Brunnenwasser“. In der biblischen Losung fürWeiterlesen …