Kategorie: Geschichte

„Reichspogromnacht“ – Deutsche Geschichte

Wer in Jerusalem „Yad Vashem“ besucht, die Gedenkstätte, die an die nationalsozialistische Judenvernichtung erinnert, kann das „Tal der Gemeinden“ entdecken. Dort befinden sich hohe Felssteinquader, durch die man wie in einem Irrgarten läuft. Auf 107Weiterlesen …

Accumer Abendmahlsgerät restauriert

Wer in den letzten Jahren in Accum am Abendmahl teilgenommen hat, dem ist sicher aufgefallen, dass unser Abendmahlgerät ganz schön ramponiert war. Kein Wunder, denn die letzte Herrichtung war vor fast 50 Jahre. Nun wurdeWeiterlesen …

Die Weihnachtsflut 1717

300 Jahre ist es her, dass die Weihnachtsflut von 1717 das Wasser der Nordsee bis nach Jever und Accum trieb. Auf dem Bild rechts sehen Sie das Ausmaß der Überschwemmungen. Pastor Gotthilf Treuer (1712-1738) hatWeiterlesen …

Accumer Sonnenuhr ist restauriert

Wer in Accum kennt sie nicht, die beiden Steine, die erst übereinander und später nebeneinander, im Pfarrgarten lagen. Aber mal ganz ehrlich (Hand aufs  Herz),  wer  wusste,  dass  es  eine Sonnenuhr  ist?  Sicher  erinnert  sich Weiterlesen …

Evangelisch-reformierte Kirche in Accum

Sie steht hoch oben auf einer Wurt, wie eine kleine Trutzburg überragt sie das Dorf. Das ist der Geschichte geschuldet, die wahrscheinlich bis ins 9. Jahrhundert zurückgeht. Der heutige Bau ist aus dem Jahr 1719.Weiterlesen …